Soziale Dienstleistungen im Bundesland Salzburg
LebensarbeitAproposSchmankerlTAO & ModeCircelJOP21SozialberatungBetreutes WohnenNotschlafstellen

Ziel

Ziel der Beratung ist die Verhinderung der Wohnungsräumung, verbunden mit der Entwicklung notwendiger Maßnahmen zur langfristigen Sicherung des Wohnraums, sofern dieser in einem geeigneten Verhältnis zu Haushaltsgröße und Kostenrahmen steht. Dabei wird die gesamte Lebenssituation der betroffenen Haushaltsmitglieder berücksichtigt.

 

Grundlage

Grundlage für eine erfolgreiche Zielerreichung ist das gemeinsame Entwickeln von Lösungsansätzen, damit das Ergebnis und die resultierenden Schritte von den HaushaltsvertreterInnen entsprechend angenommen werden können und somit eine Nachhaltigkeit gegeben ist.

 

Wichtig ist jedenfalls, eine Fremdabhängigkeit möglichst gering zu halten.

Fachstelle für Gefährdetenhilfe

Breitenfelderstraße 49/2

5020 Salzburg

Tel. 0662 / 87 46 90

Fax 0662 / 87 46 90 - 30

Email senden

Beratungszeiten:

Mo - Fr:

8:30 - 12:30 Uhr

und nach Terminvereinbarung

(telefonische Terminvereinbarung erwünscht)

In den Bezirken Beratungen nur nach Terminvereinbarung:
0662/87 46 90-0


5400 Hallein

Bahnhofstraße 10

(Arbeiterkammer)

 

5600 St. Johann im Pongau

Prof.-Pöschl-Weg 5a

(Schuldenberatung)

 

5700 Zell am See

Ebenbergstr. 1

(Arbeiterkammer)

 

5580 Tamsweg

Postplatz 4

(Q4)