Soziale Dienstleistungen im Bundesland Salzburg
LebensarbeitAproposSchmankerlTAO & ModeCircelJOP21SozialberatungBetreutes WohnenNotschlafstellen

Versteigerungen

kunst, klimbim & kuriositäten

Freitag, 02. Februar 2018

Freitag, 06. April 2018

Freitag, 08. Juni 2018

Freitag, 31. August 2018

Freitag, 12. Oktober 2018

Freitag, 07. Dezember 2018

jeweils um 15:00 Uhr im

Second-Hand-Shop Roseggerstraße

Dreifachnutzen durch Altkleidersammlung

Rund 30.000 Tonnen an Alttextilien werden jedes Jahr in Österreich gesammelt – ein wertvolles Gut, und das gleich in mehrfacher Hinsicht, wie Matthias Neitsch vom Re-Use und Reparaturnetzwerk Österreich (RepaNet) feststellt. Während rund zwei Drittel des Gesamtvolumens in erster Linie dem Profitinteresse kommerzieller Unternehmen dienen, erzielt ein knappes Drittel neben einem ökologischen auch einen sozialen Mehrwert.


Aus eins mach drei

"Nur rund 30 Prozent der Alttextilien werden derzeit Schätzungen zufolge von gemeinnützigen, arbeitsmarktintegrativen Sozialen Unternehmen gesammelt", sagt Neitsch. "Dabei realisieren diese den höchsten volkswirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nutzen, der mit Alttextilsammlung in Österreich zu erreichen ist", ist der RepaNet-Geschäftsführer überzeugt. Denn: Sie fördern die regionale Wirtschaft, arbeitsuchende Personen sowie Menschen mit geringem Einkommen und schonen gleichzeitig die Umwelt.


Lesen Sie mehr ...


Weitere Informationen und Sammelstellen: TAO & ModeCircel, JOP21

Soziale Arbeit gGmbH

Breitenfelderstraße 49/3

5020 Salzburg

Tel. 0662 / 87 14 00

Fax 0662 / 87 14 00 - 20

Email senden